Verlorene Kinder

Gastbeitrag von Manfred Meyer

„Entfants perdus“ . „Verlorene Kinder“ 

Straßenkinder. Waisenkinder und andere Jugendliche, die sich an den bewaffneten Kämpfen zur Verteidigung der Kommune beteiligt haben. Es soll Barrikaden gegeben haben, die ausschließlich von todesmutigen Straßenkindern verteidigt wurden.

Viele der über 250 Bataillone der Kommune hatten auch Jugendliche in ihren Reihen.

Bild aus der Sammlung von Manfred Meyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s