Eugène Varlin

Gastbeitrag von Manfred Meyer Bild aus der Sammlung von Manfred Meyer Eugène Varlin 1839-1871. Armer Bauernsohn, kam 1857 nach Paris, arbeitete als Buchbinder. Aktiv in der Gewerkschafts- und Genossenschaftsbewegung (Gründung von Genossenschaftsbanken und -restaurants), Proudhonist, Verfechter von Geschlechtergerechtigkeit. Wegen Mitgliedschaft in der Internationalen Arbeiterassoziation und Organisation von Streiks in Haft. Vor dem deutsch-französischem Krieg in […]

Barrikadenkommission

Gastbeitrag von Manfred Meyer Anfang April wird eine Barrikadenkommission gegründet. Obwohl die Kämpfe noch ausserhalb der Stadtbefestigungen stattfinden, um einzelne Forts und Vororte, entstehen in der Stadt Barrikaden. Fotos Auswahl aus der Sammlung von Manfred Meyer Fotos aus der Sammlung von Manfred Meyer

Verlorene Kinder

Gastbeitrag von Manfred Meyer „Entfants perdus“ . „Verlorene Kinder“  Straßenkinder. Waisenkinder und andere Jugendliche, die sich an den bewaffneten Kämpfen zur Verteidigung der Kommune beteiligt haben. Es soll Barrikaden gegeben haben, die ausschließlich von todesmutigen Straßenkindern verteidigt wurden. Viele der über 250 Bataillone der Kommune hatten auch Jugendliche in ihren Reihen. Bild aus der Sammlung von […]